Wie funktioniert das?

1. Schließen Sie sich uns an!

Möchten Sie das PRM-System nutzen? Erstellen Sie ein Konto. Füllen Sie dazu das Anmeldeformular aus, akzeptieren Sie unsere Geschäfts- und Nutzungsbedingungen und zahlen Sie die Startgebühr (20 PLN). Dann klicken Sie den Aktivierungslink, den Sie per E-Mail zugeschickt bekommen. Die PIN zum Konto erhalten Sie per SMS und in einer separaten E-Mail.
Und das war’s! Jetzt können Sie das Poznański Rower Miejski-System (PRM) nutzen.

Die Registrierung kann über die Webseite, per Mobile App, am Terminal oder über den Kontaktdienst (rund um die Uhr) unter 61 666 80 80 erfolgen.

2. Fahrrad ausleihen

Das PRM3G-Fahrrad kann ausgeliehen werden:

  • per mobile PRM-App: Scannen Sie den QR-Code am Fahrrad oder wählen Sie MENU -> AUSLEIHEN und tragen Sie die Fahrradnummer ein. Anschließend drücken Sie FAHRRAD AUSLEIHEN.
  • am Terminal: Drücken Sie AUSLEIHEN/RÜCKGABE. Dann geben Sie Ihre Telefonnummer und PIN an oder halten Sie die zuvor verknüpfte RFID-Karte am Lesegerät ( Anleitung für die Verknüpfung einer RFID-Proximity-Karte mit dem Kundenkonto ). Danach folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.
  • per Telefon – PRM KD

Das PRM4G-Fahrrad kann ausgeliehen werden:

  • – per mobile PRM-App: Scannen Sie den QR-Code am Fahrrad oder wählen Sie MENU -> AUSLEIHEN und tragen Sie die Fahrradnummer ein. Anschließend drücken Sie FAHRRAD AUSLEIHEN. Auf dem Display wird ein Code angezeigt, den Sie auf der Tastatur des Bordcomputers tippen müssen.
  • Bordcomputer: Geben Sie Ihre Telefonnummer und PIN an oder halten Sie die zuvor verknüpfte RFID-Karte am Lesegerät.
  • per Telefon – PRM KD

3. Fahrrad zurückgeben

Möchten Sie das Fahrrad zurückgeben?

Rückgabe des PRM3-Fahrrads:

  • Elektroschloss: Verschließen Sie das Fahrrad mit dem Elektroschloss an der PRM3G-Station.
    Die ordnungsgemäße Rückgabe wird mit einem doppelten Signalton bestätigt.
  • Zahlenschloss (Sicherungsseil): wenn keine freien Ständer an der PRM3G-Station verfügbar sind. Verschließen Sie das PRM3G-Fahrrad anhand des Zahlenschlosses mit der Öse des ausgewählten Ständer oder mit einem anderen Fahrrad. Ändern Sie die Zahlenkombination. Begeben Sie sich zum Terminal. Drücken Sie AUSLEIHEN/RÜCKGABE und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display oder geben Sie das Fahrrad über die mobile PRM-App zurück.

Beachten Sie bitte, dass die Kinderfahrräder nur an dedizierten Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden dürfen.Rückgabe des PRM4G-Fahrrads:

  • Bordcomputer: Wählen Sie „OK”. Dann schließen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK) am Vorderrad. Die ordnungsgemäße Rückgabe des Fahrrads wird mit einem Signalton und einer Anzeige auf dem Display bestätigt.

Das PRM4G-Fahrrad darf in der PRM4G-Zone, an der PRM3G-Station und an einem beliebigen anderen Ort innerhalb der PRM-Nutzungszone zurückgegeben werden. Vorsicht! Die Rückgabe des PRM4G-Fahrrads außerhalb der PRM3G-Station oder der PRM4G-Zone kostet zusätzliche 5 PLN.

FAQ

KANN ICH EIN PRM-FAHRRAD AUF EINEM ANDEREN KONTO IM FAHRRADSAUSLEIHSYSTEM MIETEN?

Ja. PRM-System ist mit anderen Nextbike-Systemen kompatibel, d.h. Kontoeröffnung in einem der Systeme ermöglicht die Nutzung der Mietfahrräder in anderen Städten, sofern diese Systeme solche Möglichkeit zulassen.

KÖNNEN MINDERJÄHRIGE AUCH EIN KUNDENKONTO HABEN?

Ja, wenn das Alter über 13 Jahre liegt und ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter zustimmt. Die Zustimmungserklärung muss eingescannt und in elektronischer Form/Papierform an die Adresse des Betreibers geschickt werden. Die Zustimmungsvorlage ist auf der Webseite unter „Geschäfts- und Nutzungsbedingungen“ verfügbar. Bei der Registrierung sind die Angaben zum Minderjährigen, der das Konto nutzen wird, zu liefern.

KANN ICH ZWEI KONTOS MIT EINER UND DERSELBEN TELEFONNUMMER REGISTRIEREN?

Nein. Im PRM-System können Sie mit einer Telefonnummer nur ein Benutzerkonto registrieren.

WIE WIRD EIN KUNDENKONTO ERÖFFNET UND AKTIVIERT?

Möchten Sie das PRM-System nutzen?
Schritt 1: Füllen Sie das auf der Website verfügbare Anmeldeformular aus.
Schritt 2: Akzeptieren Sie unsere Geschäfts- und Nutzungsbedingungen.
Schritt 3: Zahlen Sie die Startgebühr in Höhe von 20 PLN.
Schritt 4: Klicken Sie auf den Link, der an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet wurde.
Die weitere Prüfung erfolgt automatisch. Nach der Zahlungsbuchung wird das Konto aktiviert und Sie können die Stadtfahrräder in vollem Umfang nutzen.
Die Registrierung kann auch per Mobile App, am Terminal oder über den Kontaktdienst (rund um die Uhr) unter der Nummer 61 666 80 80 erfolgen.

WO KANN ICH DAS FAHRRAD ZURÜCKGEBEN?

Das PRM3G-Fahrrad darf nur an einer der PRM3G-Stationen abgestellt werden. Beachten Sie bitte, dass die Kinderfahrräder nur an dedizierten Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden dürfen: Termy Maltańskie, Malta Ski, Rondo Środka.

Das PRM3G-Standardfahrrad kann auch an Stationen in Luboń und Komorniki gemietet und zurückgegeben werden.

Das PRM4G-Fahrrad darf in der PRM4G-Zone, an der PRM3G-Station und an einem beliebigen anderen Ort innerhalb der PRM-Nutzungszzone zurückgegeben werden.
Vorsicht! Die Rückgabe des PRM4G-Fahrrads außerhalb der PRM3G-Station oder der PRM4G-Zone kostet zusätzliche 5 PLN.

Stellen Sie das Fahrrad nicht in der unerlaubten Zone (z. B. in der Nähe von Wasserkörpern und Flüssen oder Sandgebieten) oder am Baum bzw. historischen architektonischen Elementen (z. B. Denkmälern) angelehnt ab.

Die Standorte der PRM3G-Stationen und PRM4G-Zonen finden Sie auf der Website unter „KARTE DER STATIONEN“ und in der mobilen App.

WAS SOLL ICH TUN, WENN ICH DAS FAHRRAD NICHT ZURÜCKGEBEN KANN?

Bei Schwierigkeiten mit der Fahrradrückgabe wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, der 24 Stunden am Tag unter 61 666 80 80 erreichbar ist.

WIE KANN ICH DAS FAHRRAD ZURÜCKGEBEN?

Möchten Sie das Fahrrad zurückgeben?

Rückgabe des PRM3-Fahrrads:

  • Elektroschloss: Verschließen Sie das Fahrrad mit dem Elektroschloss an der PRM3G-Station.
    Die ordnungsgemäße Rückgabe wird mit einem doppelten Signalton bestätigt.
  • Zahlenschloss (Sicherungsseil): wenn keine freien Ständer an der PRM3G-Station verfügbar sind. Verschließen Sie das PRM3G-Fahrrad anhand des Zahlenschlosses mit der Öse des ausgewählten Ständer oder mit einem anderen Fahrrad. Ändern Sie die Zahlenkombination. Begeben Sie sich zum Terminal. Drücken Sie AUSLEIHEN/RÜCKGABE und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display oder geben Sie das Fahrrad über die mobile PRM-App zurück.

Beachten Sie bitte, dass die Kinderfahrräder nur an dedizierten Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden dürfen.

Das PRM3G-Standardfahrrad kann auch an Stationen in Luboń und Komorniki gemietet und zurückgegeben werden.

Rückgabe des PRM4G-Fahrrads:

  • Bordcomputer: Wählen Sie „OK”. Dann schließen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK) am Vorderrad. Die ordnungsgemäße Rückgabe des Fahrrads wird mit einem Signalton und einer Anzeige auf dem Display bestätigt.

Das PRM4G-Fahrrad darf in der PRM4G-Zone, an der PRM3G-Station und an einem beliebigen anderen Ort innerhalb der PRM-Nutzungszone zurückgegeben werden. Vorsicht! Die Rückgabe des PRM4G-Fahrrads außerhalb der PRM3G-Station oder der PRM4G-Zone kostet zusätzliche 5 PLN.

 

Stellen Sie das Fahrrad nicht in der unerlaubten Zone (z. B. in der Nähe von Wasserkörpern und Flüssen oder Sandgebieten) oder am Baum bzw. historischen architektonischen Elementen (z. B. Denkmälern) angelehnt ab.

WAS SOLL ICH TUN, WENN ICH EIN FAHRRAD NICHT AUSLEIHEN KANN?

Bei Schwierigkeiten mit dem Ausleihen eines PRM-Fahrrads wenden Sie sich bitte an den Kundendienst, der 24 Stunden am Tag unter 61 666 80 80 erreichbar ist.

WO KANN ICH EIN FAHRRAD AUSLEIHEN?

Sie können ein Fahrrad an der PRM3G-Station ausleihen. Beachten Sie bitte, dass die Kinderfahrräder nur an dedizierten Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden dürfen: Termy Maltańskie, Malta Ski, Rondo Środka.

Das PRM3G-Standardfahrrad kann auch an Stationen in Luboń und Komorniki gemietet und zurückgegeben werden.

Sie können ein PRM4G-Fahrrad in der oder außerhalb der PRM4G-Zone sowie an der PRM3G-Station ausleihen, wenn das PRM4G-Fahrrad dort verfügbar ist.

Sie können überprüfen, ob das Fahrrad verfügbar ist, indem Sie den QR-Code scannen.

Standorte der PRM3G-Standorte und PRM4G-Zonen finden Sie auf der Website unter „KARTE DER STATIONEN“ und in der mobilen App.

WIE LEIHE ICH EIN FAHRRAD AUS?

Ein PRM3G-Fahrrad kann ausgeliehen werden:

– per mobile PRM-App: Scannen Sie den QR-Code am Fahrrad oder wählen Sie MENU -> FAHRRAD AUSLEIHEN, tragen Sie die Fahrradnummer ein und drücken Sie FAHRRAD AUSLEIHEN.

– am Terminal – Drücken Sie AUSLEIHEN/RÜCKGABE. Dann geben Sie Ihre Telefonnummer und PIN an oder halten Sie die zuvor verknüpfte RFID-Karte am Lesegerät. Danach folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

– telefonisch – über den Kundendienst.

Das Elektroschloss wird automatisch entsperrt. Wenn das Fahrrad mit einem Sicherungsseil gesichert ist, wird das Zahlenschloss durch Angabe eines 4-stelligen Codes entsperrt. Dieser ist in der mobilen App, am Terminal (beim Ausleihen über den Terminal) und über den Kundendienst verfügbar.

Ein PRM4G-Fahrrad kann ausgeliehen werden:

– per mobile PRM-App: Scannen Sie den QR-Code am Fahrrad oder wählen Sie MENU -> FAHRRAD AUSLEIHEN, tragen Sie die Fahrradnummer ein und drücken Sie FAHRRAD AUSLEIHEN. Auf dem Display wird ein Code angezeigt, den Sie auf der Tastatur des Bordcomputers tippen müssen.

– am Bordcomputer – Geben Sie Ihre Telefonnummer und PIN an oder halten Sie die zuvor verknüpfte RFID-Karte am Lesegerät.

– telefonisch – über den Kundendienst.

Nach dem Ausleihen des PRM4G-Fahrrads wird die Gabel-Sperre (FORK LOCK) entsperrt. Entfernen Sie die Gabel-Sperre vom Rad und stecken Sie sie in den Griff am Fahrradlenker.

WIE KANN ICH MEIN KONTO AUFLADEN?

Sie laden das Konto auf, indem Sie sich in Ihr Konto per mobile App bzw. Website anmelden und die Rubrik KONTO AUFLADEN wählen. Zu den verfügbaren Zahlungsmethoden gehören u.a. Kartenzahlung, Überweisung oder BLIK.
Es gibt auch die Möglichkeit, mit einer Zahlungskarte am Terminal zu zahlen.

WIE KANN ICH MEIN KONTO LÖSCHEN?

Sie können auch einen Kontoentfernungsantrag an die E-Mail-Adresse bok@poznanskirower.pl oder an folgende Anschrift senden:

NB Poznań Sp. z o.o.
ul. Przasnyska 6b
01-756 Warszawa.

Denken Sie daran, Ihr Konto vor der Löschung auf einen Saldo von 0 PLN aufzuladen. Wenn Sie Guthaben immer noch auf dem Konto haben, geben Sie Ihre Bankverbindung für die Rückerstattung im Antrag an.

WIE KANN ICH MEINE KONTODATEN ÄNDERN?

Sie können die Daten nach dem Login auf der Website unter „Kontoeinstellungen“ ändern. Benutzen Sie die mobile App von PRM? Ändern Sie die Daten nach Auswahl von „Mein Konto“.

Die Aktualisierung Ihrer Kontodaten erfolgt nach der Verifizierung ihrer Vollständigkeit durch den Kundendienst automatisch – Sie brauchen nichts mehr zu tun.

WIE KANN ICH MEINEN KONTOSTAND PRÜFEN?

Überprüfen Sie Ihren Kontostand auf der Website – dies ist die erste Information, die Sie direkt nach dem Einloggen sehen.
Benutzen Sie die Mobile App? Überprüfen Sie Ihren Kontostand, indem Sie MEIN KONTO klicken.

PIN VERGESSEN: WAS IST NUN ZU TUN?

PIN vergessen? Wählen Sie auf der Website „EINLOGGEN“ und dann „ICH HABE MEINE PIN VERGESSEN“. Sie erhalten eine neue PIN per SMS.

Verwenden Sie die Mobile App? Wählen Sie PIN ERINNERN. Sie erhalten eine neue PIN per SMS an die mit Ihrem Konto verknüpfte Telefonnummer.

Können Sie die oben genannten Methoden nicht in Anspruch nehmen, wenden Sie sich an den rund um die Uhr erreichbaren Kundendienst unter 61 666 80 80.

WAS IST EINE GABEL-SPERRE (FORK LOCK)?

Gabelsperre / FORK LOCK ist ein Schließsystem für das PRM4G-Fahrrad bestehend aus einem Gabelschloss an der Gabel des Vorderrades und einem mit dem Korb integrierten Seil, das mit dem Gabelschloss angeschlossen wird. Während der Fahrt bleibt die Sperre geöffnet.

Schließen Sie die Gabelsperre nicht, wird das Ausleihen des PRM4G-Fahrrads nicht beendet. Das O-Lock-Schloss ist auch zu verriegeln, wenn ein Zwischenstopp eingelegt wird.

WO IST DIE GRENZE DER NUTZUNGSZONE FÜR DAS PRM-SYSTEM?

Sie dürfen das PRM-System innerhalb der Verwaltungsgrenzen der Stadt Poznań nutzen, ausgenommen die unerlaubte Zone.

Beachten Sie bitte, dass die PRM3G-Fahrräder nur an PRM3G-Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden können. Die PRM4G-Fahrräder dürfen an den PRM3G-Stationen und in den PRM4G-Zonen ohne zusätzliche Kosten zurückgegeben werden.

ICH HATTE EINEN UNFALL WÄHREND DER FAHRRADFAHRT WEM SOLL ICH DEN UNFALL MELDEN?

Sollte es während der Mietzeit zu einem Unfall oder Zusammenstoß kommen, erstellen Sie eine Bescheinigung über die Unfallbeteiligung und/oder verständigen Sie die Polizei. Denken Sie außerdem daran, den 24-Stunden-Kundendienst unter 61 666 80 80 innerhalb von maximal 24 Stunden nach dem Vorfall zu informieren.

FAHRRADDIEBSTAHL – WAS TUN?

Das von Ihnen gemietete Fahrrad wurde gestohlen? Melden Sie den Vorfall unverzüglich unserem Berater, indem Sie sich an den rund um die Uhr erreichbaren Kundendienst unter 61 666 80 80 wenden.

FAHRRAD-PANNE – WAS KANN ICH TUN?

Für eine Meldung mit Angabe der Fahrradnummer und einer Fehlerbeschreibung nutzen Sie bitte die mobile App, das Kontaktformular oder wenden Sie sich an unseren Kundendienst unter61 666 80 80. Unser Service wird die Panne so schnell wie möglich beseitigen und Ihre Meldung wird es ermöglichen, noch schneller zu handeln!

WIE KANN ICH MEINE RESERVIERUNG STORNIEREN?

Sie können Ihre Reservierung innerhalb von 15 Minuten stornieren.

Wählen Sie dazu die Rubrik RESERVIERUNGEN und klicken Sie auf RESERVIERUNG STORNIEREN.
Nutzen Sie die mobile PRM-App? Wählen Sie MEINE AUSLEIHEN, klicken Sie auf DETAILS und dann auf STORNIEREN.

WIE LANGE IST MEINE RESERVIERUNG GÜLTIG?

Das reservierte PRM4G-Fahrrad steht Ihnen maximal 15 Minuten zur Verfügung. Danach wird die Reservierung automatisch storniert und das Fahrrad steht anderen Benutzern zur Verfügung.

KANN ICH EIN FAHRRAD RESERVIEREN?

Die Reservierung gilt für PRM4G-Fahrräder. Sie können ein Fahrrad reservieren, das sich an der Station befindet, oder ein freistehendes Fahrrad.

Melden Sie sich in der mobilen App oder auf der Website über Ihr Konto an. Suchen Sie ein freistehendes Fahrrad, das Sie reservieren möchten, auf der Karte, klicken Sie darauf und folgen Sie dann den angezeigten Meldungen.

Wenn Sie ein an der Station abgestelltes Fahrrad reservieren, genügt es, auf die „Markierungsnadel“ zu klicken, welche die Station symbolisiert, und dann den angezeigten Meldungen zu folgen.  VORSICHT! Bei der Reservierung wird keine bestimmte Fahrradnummer zugewiesen. Wenn sich also mehrere freie Fahrräder an der Station befinden, können Sie ein beliebiges verfügbares Fahrrad vor Ort auswählen.

Sie können Ihre Reservierung in der App unter AUSLEIHEN und auf der Webseite unter RESERVIERUNGEN -> AKTIVE RESERVIERUNGEN überprüfen.

Die Reservierung eines PRM4G-Fahrrads ist maximal 15 Minuten lang gültig. Gleichzeitig können Sie bis zu vier Fahrräder reservieren.

WAS IST EIN ZWISCHENSTOPP?

Brauchen Sie eine Mietpause aber Sie möchten das Fahrrad noch nicht zurückgeben? Drücken Sie die Taste „P” auf dem Bordcomputer des PRM4G-Fahrrads. Dann schließen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK).
Wenn Sie den Zwischenstopp beenden möchten, drücken Sie einfach erneut die Taste „P“, geben Sie den Sperrcode ein und öffnen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK).

Der Code für die Sperre wird in der Anwendung angezeigt. Wenn Sie Ihr Fahrrad mit einer RFID-Karte mieten, erhalten Sie einen Code für die Sperre per SMS.

Die maximale Dauer des Zwischenstopps beträgt 60 Minuten und zählt zum Mietzeitraum.

WIE KANN ICH DAS FAHRRAD WÄHREND DER MIETZEIT ABSICHERN?

Sie können das PRM4G-Fahrrad mit der Gabel-Sperre (FORK LOCK) sichern. Vorsicht! Zuerst wählen Sie die Taste mit dem Buchstaben „P“ auf dem Bordcomputer aus und erst dann schließen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK).

WIE LANGE KANN ICH EINEN ZWISCHENSTOPP MACHEN?

Die maximale Dauer des Zwischestopps beträgt 60 Minuten. Nach Ablauf dieser Zeit wird das Fahrrad automatisch im System zurückgegeben.

Der Zwischenstopp zählt zur Mietzeit.

ZÄHLT DER ZWISCHENSTOPP ZUR MIETZEIT?

Ja, der Zwischenstopp zählt zur Mietzeit.  Vergessen Sie nicht, dass der ZWISCHENSTOPP mit der Rückgabe des Fahrrads nicht gleichbedeutend ist.

WIE BEENDE ICH DEN ZWISCHENSTOPP?

Wenn Sie den Zwischenstopp beenden möchten, drücken Sie erneut die Taste „P“ auf dem Bordcomputer des PRM4G-Fahrrads, geben Sie den Sperrcode ein und öffnen Sie die Gabel-Sperre (FORK LOCK).

Der Code für die Sperre wird in der Anwendung angezeigt. Wenn Sie Ihr Fahrrad mit einer RFID-Karte mieten, erhalten Sie einen Code für die Sperre per SMS.

Sie können den Halt auch beenden, indem Sie sich der RFID-Karte in Verbindung mit Ihrem Konto an den Leser auf Ihrem Fahrrad nähern. Dadurch ist es möglich, das FORK LOCK Schloss zu öffnen.